header-individuelle-funktionsdiagnostik_01

Individuelle Funktionsdiagnostik

Der Körper muss als eine Funktionseinheit gesehen werden, denn die Ursachen von Rücken- oder Gelenkschmerzen sind vielfältig.

Die Wirbelsäule als zentrale Achse in unserem Körper ist aufgrund seiner Komplexizität oft störanfällig.

Um das ausgeklügelte Zusammenspiel von Knochen, Bändern, Sehnen, Bandscheiben, Nerven und Muskeln  ganzheitlich erfassen zu können, ist eine komplexe manuelle Diagnostik notwendig.

Die manuelle Diagnostik ist ein wesentlicher Baustein der ganzheitlichen Behandlung.
Sie ist zielgerichtet, kostensparend und eine patientenfreundliche Ergänzung zu den üblichen bildgebenden Verfahren wie Röntgen und Kernspintomographie.
Wie soll man z.B. sonst muskuläre Verspannungen und leichte Reizungen am Bandapparat feststellen?